Letzte Beiträge

Unvergessen – Graffity

Das war unser                Marked Graffity Diamonds of Tiffany

DOB:   10.07.2005 –  +07.06.2019

Vater:      Perfeckt Porter of Dynamites of Gentry

Mutter:   Ambers Moneypenny Diamonds of Tiffany

Der heimliche Chef unserer Meute ist Graffity. Er kam ins Haus und mit ihm als Deckrüden haben auch wir Anteil an der “Zucht und Pflege” des Rassestandards “Beagle”  .

Seine Ausstellungskarriere ist erfolgreich verlaufen und er wurde bereits im Jahr 2008 Deutscher VDH -Champion. Es folgten, Clubjugendsieger, Clubsieger und auch noch BCD (Beagle-Club-Deutschland) – Champion.

Aber kein Titel sagt etwas über den Charakter des Hundes aus. Graffity ist vollkommen souverän, trittsicher und ruhig. Das Einzige, was ihn aufregt, sind Katzen und läufige Hündinnen.

Er führt die Meute still, unauffällig und konsequent.

In den Zwingern “Diamonds of Tiffany“, “from Cornerhouse” und “Dynamite’s of Gentry” wurde er als Deckrüde eingesetzt.

Wieder wurde im Buch uneres Lebens ein Kapitel abgeschlossen…

Wir mussten uns nach fast vierzehn Jahren am 07.06.2019 von unserem geliebten Graffity für immer verabschieden. Aus unserer Sicht war das Leben mit Graffity natürlich viel zu kurz, obwohl wir ihn schon ein großes Stück begleiten durften.

Wir sind sehr glücklich, dass wir diesen tollen und treuen Rüden in unserer Familie aufnehmen konnten. Graffity war ein gesunder und leichtführiger Beagle mit edlem Gemüt. Allen Begebenheiten trat er etwas introvertiert, aber immer charakterstark gegenüber. Egal ob zu Hause, im Urlaub oder bei anderen Gelegenheiten war er immer ein super Begleiter.

Lieber Graffity, wir werden Dich immer vermissen. Du hinterlässt bei uns eine riesen Lücke, die aber hoffentlich mit vielen schönen Erinnerungen geschlossen werden kann. Du wirst immer in unserem Herzen wohnen…

                   

Hemeraner Hund ist der Clubsieger 2012!

Richterin Barbara Roderick aus England hatte viel zu tun, musste sie doch bei der 38. Clubsiegerschau des Beagle-Clubs Deutschland in Leverkusen hundert Hunde genauesten unter die Lupe nehmen. Ein Rüde begeisterte die erfahrene Prüferin, die unter anderem auch schon in Neuseeland und Australien gerichtet hat, ganz besonders, und der preisgekrönte Hund kommt aus der Felsenmeerstadt: “Marked Graffity Diamonds of Tiffany”, genannt Graffity, setzte sich gegen die gesamte
Konkurrenz durch. Der Hemeraner Vierbeiner ist Deutscher Beagle Clubsieger2012, und Besitzerin Melanie Huth trat mit drei Pokalen im Gepäck die Heimreise an. Auch Züchterin Ursula Breitfeld aus Fröndenberg war begeistert, dass “ihr” Beagle so hervorragend abgeschnitten hatte. Im Jahr 2006 war der heute siebenjährige Graffity bereits Clubjugendsieger
geworden, im Jahr 2008 deutscher Champion. Erfolgreich ist Graffity auch als Deckrüde – 50 Nachkommen hat er schon. Dem schönen Hemeraner Beagle wurden bei der Clubsiegerschau beste Qualitäten bewiesen, und dieser TItel soll noch längst nicht der letzte gewesen sein.

cast (Auszung Iserlohner Kreisanzeiger/Ausgabe 17.07.2012/